Sehr geehrte Frau Kollegin! Sehr geehrter Herr Kollege! Liebe Freunde!

Das 25. MR-CT Symposium 2019 in Pörtschach – ein kleines Jubiläum

 

Wenn eine Veranstaltung ein Vierteljahrhundert besteht und sich behaupten kann, dann kann sie sich mit Fug und Recht schon als traditionell bezeichnen. Das MR- CT Symposium hat sich über die Jahre immer weiterentwickelt, ist aber seinen fünf  Grundsätzen immer treu geblieben.

 

Erstens:

Die politische Situation hat es notwendig gemacht, dass sich die MR-CT Betreiber im VBDO organisiert haben und zusammen mit der Wirtschaftskammer die entsprechende Vertragssituation verhandeln. Auch heuer ist noch immer alles im Fluss – wäre da nicht EKOS – so würde es vermutlich schon einen Abschluss geben. Vielleicht ist es ja bis zum Kongress schon gelungen – wir halten unserem Verhandlungsteam die Daumen. Die Wirtschaftskammersitzung und die VBDO Jahreshauptversammlung werden Sie entsprechend informieren.

Zweitens:

Ein tolles wissenschaftliches Fortbildungsprogramm, das in angenehmer Weise konsumiert werden kann, soll die entsprechenden geistigen Anregungen liefern. Ich danke insbesondere meinem Freund Prof. Ahmed Ba-Ssalamah, der sich zusammen mit mir um das wissenschaftliche Programm gekümmert hat. Heuer, zum Jubiläum des Kongresses, kommen wirklich herausragende Vortragende, denen ich allen danke, dass sie sich Zeit nehmen. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Drittens:

Kein Kongress ohne die finanzielle Unterstützung der Industrie – ein Umstand, der Allen bewusst ist, der aber auch gepflegt werden will. Ich glaube, dass es mir gelungen ist, den Rahmen für die Industrie so familiär zu gestalten, dass die Gespräche, die wir in den Pausen führen können, in wirklich angenehmer Atmosphäre bei Snacks und Getränken stattfinden. Diesen Rahmen will keiner missen – kommen Sie vorbei, wenn Sie das noch nicht kennen (sie dürfen auf die Krawatte verzichten – es ist bei uns ein Treffen unter Freunden in ungezwungener Atmosphäre).

Viertens:

Wir haben schon viele bekannte Persönlichkeiten in den letzten Jahren zur Diskussionsrunde am Freitag eingeladen – diese ist auch heuer wieder in Planung – aus Aktualitätsgründen wird das aber wieder kurzfristig fixiert – lassen Sie sich überraschen.

Fünftens:

Da jede Veranstaltung auch von ihrer Umgebung abhängig ist um attraktiv zu sein, wurde ehemals von Dr. Westritschnig der Wörthersee und Pörtschach als Tagungsort vorgeschlagen. Es hat sich über die Jahre bewährt, das lange Wochenende über Fronleichnam mit dem Partner oder der Partnerin am Wörthersee zu verbringen, da hier für Jeden etwas dabei ist.

Traditionell gibt es am Freitagabend einen gemeinsamen Diskussionsabend mit Kulinarik in angenehmer Umgebung – ich hoffe, Sie sind alle dabei.

Besuchen Sie uns - das 25. MR-CT Symposium in Pörtschach erwartet Sie!

Dr. Manfred Kontrus

 

 

Sponsoren

Referenten 2019

 

DI Rainer Anzböck, D.A.T.A. Corporation AUTOMED, Wien
Dr. Ulrika Asenbaum, Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MedUni Wien
Assoc. Prof. Univ. Doz. Dr. Ahmed Ba-Ssalamah, Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MedUni Wien
Prim. Univ. Prof. Dr. Martin Breitenseher, Institut für Radiologie u. Nuklearmedizin, LKH Horn
Eduardo B. Desits, D.A.T.A. Corporation AUTOMED, Wien
Dipl.-Ing. Gilbert Hangel, PhD, High Field MR Centre, Medical University of Vienna
Dipl. Ing. Dietmar Keimel, CAS, Gmunden
GOA Dr. Andrea Ruppert-Kohlmayr, MBA, Institut für Radiologie und Nuklearmedizin LKH Hochsteiermark – Standort Leoben
Alfred Lukas, Lukas Software, Mürzzuschlag
Ing. Robert Magauer, MBA, Müllermed, Neufelden
Ing. Mag. (FH) Jan Nicolics, A1 Telekom Austria AG, Wien
Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Helmut Ringl, Institut für Radiodiagnostik, SMZ Ost - Donauspital, Wien
Ing. Karl Rößl, SustSol GmbH, Frohnleiten
Dipl. Ing. Florian Smetana, KABEG, Klagenfurt
Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Rüdiger Schernthaner, Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MedUni Wien
Ing. Damir Suhonjic Bsc, Siemens Healthineers
Ao. Univ.-Prof. Dr. Majda Thurnher, Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MedUni Wien
Gernot Uiberreiter, Philips Austria GmbH, Wien
Thomas Weiskopf, Bsc, Canon Medical Systems
Hon.-Prof. Dr. Johannes Zahrl, Österreichische Ärztekammer, Wien

MRCT 2019

Das MRCT Symposium findet vom 20. bis zum 23. Juni 2019 im CCW in Pörtschach/Wörthersee statt.

Anmeldung

 

Kongressgebühr:       

 

Kongressgebühr: €380.-

Strahlenschutzkurs: € 60.-

 

3Tages Gebühr RTs: €60.-

(exklusive Strahlenschutzkurs)

 

Volksbank

IBAN: AT934213090101006089

BIC: VBOEATWWKLA

(Kto. Verein MR - CT Anwendersymposium)

Anmeldung

Go to top